Bezirk
de

7up steht für...

…Sonntag, den 7ten Tag in der Woche und die sieben Gründer. Der 7up findet etwa einmal pro Monat, meist am Sonntag Nachmittag statt (siehe Programm).

…UP = Wir schauen auf zu Gott

…eine Jugendgruppe, die Platz für jeden Typ Mensch schafft. Eine Gemeinschaft, in der jeder willkommen und akzeptiert ist. Wir bieten ein abwechslungsreiches Programm wo auch das Stärken und Weitergeben vom Glaube dazugehört.

Join in!

Nur lesen zählt nicht – join in! Jugendliche ab ca. 15 Jahren (JIM-Alter) sind bei uns jederzeit herzlich willkommen!

Infos

Wir treffen uns in der Regel jeweils am Sonntag Nachmittag um 14.30 Uhr.

 

Infos zu den Anlässen (siehe Programm) gibt es jeweils eine Woche vor dem Anlass via Whatsapp.

 

Schreibe eine Whatsapp an Elise (079 427 52 95) oder Dominic (076 442 26 11), falls du noch nicht im 7up-Chat bist.

 

 

 

Programm

Download 7up Programm von August 2019 – Januar 2020

Team

Dominic Odermatt

Handy: 076 442 26 11

Mein Name ist Dominic Odermatt und ich wohne in Windisch

Meine Begeisterung für den 7up: Mir ist es wichtig, die Teenies und jungen Erwachsenen zu erreichen und ihnen eine christliche Gemeinschaft bieten zu können. Als ich in diesem Alter war, hatte die EMK wenig zu bieten. Mein Ziel ist es mit dem 7up eine christliche Jugendgruppe zu haben, wo jeder willkommen ist, sich wohl fühlen kann und auch im Glauben waschen kann.

Mein beruflicher Werdegang: Ich habe eine Lehre als Automatiker abgeschlossen und nach 2 Jahren arbeiten, hatte ich das Bedürfnis mehr über Gott zu lernen und das theologische Studium im IGW begonnen. während dieser Zeit habe ich als Jugendmitarbeiter in der EMK Windisch gearbeitet. nach 5 Jahren hatte ich meinen «Bachelor of Arts in praktischer Theologie».  Danach zog es mich wieder Richtung Automatiker, weil mir die praktische und handwerkliche Arbeit fehlte.

Meine Hobbys und Interessen: Ich habe 12 Jahre lang Jungschar geleitet. Davon 9 Jahre in der JS Vindonissa. Seit Sommer 2106 habe ich aufgehört mit der Ortsjungschar und leite nur noch im Frühlingslager oder koche im Sommerlager. Seit da geniesse ich meine freie Zeit etwas und freue mich wenn nicht jedes Wochenende mit Programm gefüllt ist.

Elise Norriswood

Handy: 079 427 52 95

Mein Name ist Elise und ich wohne in Windisch.

 

Seit der Gründung des 7up’s bin ich mit viel Motivation im Leiterteam. Mich motiviert vor allem, dass wir Jugendlichen und junge Erwachsenen eine Gemeinschaft bieten können, die teilweise keinen Bezug mehr zu ihren Gemeinden haben oder noch gar keine christliche Gemeinschaft hatten. Durch den 7up geben wir Ihnen ein Stück vom Glauben mit und eine Gemeinschaft, bei der wir Gott im Zentrum haben und zusammen im Glauben wachsen können. Bei uns ist jede und jeder Willkommen, und das spüren sie auch.

Ich habe zuerst eine Ausbildung im Detailhandel in der Textil Branche abgeschlossen, und entschied mich danach für eine Zweitausbildung im kaufmännischem Bereich, um mein Fundament zu festigen. Nun arbeite ich bei der Umweltschutzorganisation WWF im Büro und bin zuständig für jegliche Kinderanfragen, Datenbankverwaltung, bilde Praktikanten aus und organisiere auch Events.

Im Privatleben engagiere ich mich gerne in der EMK Windisch: einerseits bin ich in der Jungschar Vindonissa als Leiterin tätig, und anderseits im 7up. Ich liebe es ausserdem in der Natur zu sein. Und natürlich verbringe ich in meiner Freizeit auch gern Zeit mit meinen Freunden.

Team

Florian

.

„Der 7up ist die Jugendgruppe, die Platz für jeden Typ Mensch schafft. Eine Gemeinschaft wo jeder willkommen und akzeptiert ist.”

Dieser Leitsatz des 7up begeistert mich. Als ein Mensch, der gerne Dinge hinterfragt und sich nicht mit einfachen Antworten auf komplexe Themen zufriedengibt, fehlte mir in meiner Jugendzeit ein solcher Ort. Der ungezwungene Austausch mit Christen und Nicht-Christen in einem lockeren Rahmen inspiriert mich, weshalb ich den 7up als Leiter unterstütze.

In meiner Freizeit koche ich gerne, mag es, mich in der Natur aufzuhalten und höre gerne Musik.

Beruflich arbeite ich selbstständig als Softwareentwickler und leite mit einem Freund ehrenamtlich ein Non-Profit-Projekt gegen Food Waste.

 

 

 

 

 

Jan

.

Ich heisse Jan Kovats und wohne in Windisch.

Meine Begeisterung ist: Zusammen in einem tollen Team ein ansprechendes Jugendprogramm auf die Beine stellen zu können.

Ich arbeite als Informatiker.

Meine Hobbys: Wenn ich Zeit und Geld habe Reise ich gerne und entdecke die Welt. Zuhause begeistern mich Filme, Bücher, Spiele oder einfach mit Kollegen etwas zu unternehmen.